Oxford Business News

Warum eignen sich Sachwerte zum Vermögensaufbau?

Solide Werte zahlen sich aus.

Wer sich heutzutage auf die Suche nach einer Geldanlageform ist, steht oft vor einem großen Problem.

Denn das Bestreben ist natürlich zum einen, so viel Zinsen wie nur irgend möglich zu erwirtschaften, trotzdem das Geld verfügbar zu halten. Zusätzlich sollte das Kapital sicher sein, also nicht Gefahr laufen an Wert zu verlieren.

Es ist aber leider nun ein Gesetz der Finanzwirtschaft, dass nicht alle drei Punkte gleichzeitig von einer Geldanlage bedient werden können.

Wer sein Geld lange anlegt, bekommt höhere Zinsen, die auch, je nach Anlageform, recht sicher sind. Dafür ist die Anlage in der Regel aber nicht schnell verfügbar.

Wichtig ist es grundsätzlich aber eine Anlageform zu finden, die auch wirklich Ertrag bringt. Nach der letzten Finanzkrise hat eine Flucht vom Aktienmarkt geherrscht, und viele Anleger sind auf Festgeldkonten ausgewichen. Doch derzeit erhält man nur rund 2,5 % Zinsen auf Festgeldkonten. Bei einer angenommenen Inflation von 1,5 %, und der 25 %-igen Kapitalertragssteuer, bleibt dem Anleger lediglich eine Rendite von 0,375 %.

Daher ist es nicht überraschend, dass gerade diejenigen Anleger, die auf eine kurzfristige Verfügbarkeit verzichten und lieber längerfristigen Vermögensaufbau betreiben sich mehr und mehr auf die sogenannten Sachwerte konzentrieren.

Doch was verbirgt sich hinter Sachwerten?

Als Sachwerte können alle physischen Werte bezeichnet werden, wie Immobilien, (Edel)Metalle, Rohstoffe, Agrargüter, unternehmerische Beteiligungen, Grundstücke. Die Vergangenheit hat gezeigt, dass diese Werte in der Regel als inflationssicher bezeichnet werden. Man sollte bei Sachwerten jedoch von einigen geschlossenen Fonds, wie manche Schiffsfonds absehen, da diese als extrem unsicher gelten. Ebenso sollte man bei hochriskanten Anlagen in Fonds vorsichtig sein, die beispielsweise in Baumstämme in Südamerika investieren. Hier kann man beispielsweise von den Banken lernen, denn diese investieren größtenteils in diese Sachwerte.

Übrigens eignen sich Sachwertanlagen nicht nur bei Einmalanlagen. Auch diejenigen, die keine einmaligen Beträge anlegen können oder wollen, können profitieren. Es gibt auch hier Möglichkeiten monatlich anzusparen. Somit gibt es für jeden Anleger eine geeignete Lösung.

Wer also langfristige Anlageziele verfolgt, sollte sich mal von einem unabhängigen Berater zum Thema Sachwerte beraten lassen. Gerade weil es auch einige sehr riskante Anlageformen gibt, es ist wichtig sich vorher ausführlich beraten zu lassen und ein besonderes Augenmerk auf die Transparenz der Anlageform zu richten.








Schlagzeilen


  • Sparen Sie bis zu 500 Euro bei der Autoversicherung

    Wer vergleicht, kann bis zu 500 Euro sparen. Die Versicherung für das eigene Auto kann eine Menge Geld im Jahr kosten. Nicht zuletzt weil die Tarife der Gesellschaften immer undurchsichtiger werden. Nur Wer seine Versicherung vergleicht, spart bares Geld. mehr

     

  •  

  • Die günstigsten Autokredite

    Sie brauchen ein neues Auto? Finanzieren Sie Ihr Wunschfahrzeug mit einem Autokredit. Beim Händler bekommen Sie hohen Rabatt, wenn Sie den neuen Wagen gleich bar zahlen. Verschenken Sie kein Geld und vergleichen Sie unverbindlich. mehr

    sodexo_thumb.jpg

  • Lebenswerk in gute Hände geben

    Deutschland hat der Gründer-generation viel zu verdanken.
    Die klein- und mittelständischen Unternehmer haben die Wirtschaft nach dem Krieg wieder aufgebaut. Sie sind der Motor unserer Volks-wirtschaft. Irgendwann stellt sich allerdings für jeden Unternehmer die Frage der Nachfolgeregelung. mehr

    Lebenswerk in gute Hände geben

  • Verblüffen Sie Ihre Kunden mit einer genialen Weihnachtskarte

    Das kommt an! Wer mag nicht eine nette Überraschung und ist dem Absender dafür in Dank verbunden? Unternehmen, die sich zur Weih-nachtszeit positiv in Erinnerung rufen wollen, versenden schon lange keine einfallslosen und öden Standard-Weihnachtskarten mehr. OBN stellt Ihnen die Weihnachtsideen des Jahres vor. mehr

    coolertee.jpg.thumb.jpg

  • Bundesbürger drehen und stopfen so viel Zigaretten wie nie zuvor

    Nachdem der Preis für eine Schachtel Zigaretten auf rund fünf Euro oder mehr geklettert ist, stopfen oder drehen so viele deutsche Raucher wie noch nie ihre Glimmstängel selbst. Nach Angaben des Branchenzweiten Reemtsma wird inzwischen fast jede dritte versteuerte Zigarette in Deutschland von den Rauchern selbst hergestellt. mehr

    Bundesbürger drehen und stopfen so viel Zigaretten wie nie zuvor

  • Maschinenbau verbucht erstes Auftragsplus seit einem Jahr

    Eine hohe Nachfrage aus dem Ausland hat den deutschen Maschinenbauern erstmals seit einem Jahr wieder ein Auftragsplus beschert. Im September lagen die Bestellungen auf Jahressicht preisbereinigt um elf Prozent höher, wie der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) am Dienstag in Frankfurt am Main mitteilte. mehr

    Airbus-weiht-Endmontagestrecke-für-A350-in-Toulouse-ein.jpg

Börse Aktuell

DAX
GDAXI
DOW
NASDAQ